Advertisements

STYRIA PIG VS. MENSCHEREI

Morgen Nachmittag beginnt der Prozess gegen mich. Styria Pig, die Besitzer der größten Schweinefabriken Österreichs, haben mich ja verklagt. Wir haben berichtet. Es geht um € 20.000.- die die Herrschaften als Streitwert angegeben haben. Der Hintergrund: Menscherei hat Bilder veröffentlicht, die hinter die Kulissen des ganz normalen Wahnsinns bei Styria Pig blicken lassen. 400 Tiere sollen unter diesen Haltungsbedingungen Monat für Monat ihr Leben lassen. Falls diese Zeit überlebt wird, wartet der Schlachthof auf sie.

Es sind unter anderem Bilder zu sehen, wie die Tiere behandelt werden. Es ist zu sehen, wie es in den Stall auf die darunterliegenden Tiere regnet und nicht zuletzt sind hunderte tote Tiere in deren Mistkübel gefunden und dokumentiert worden.

Mit diesem Prozess soll ich wohl mundtot gemacht werden. Doch, da haben sich diese Leute rund um Franz Reinisch den falschen Feind ausgesucht. Den Menschen ist es zuzumuten, dass sie erfahren wie Styria Pig mit fühlenden Lebewesen umgeht, wie diese Leute ihr Geld verdienen und es ist den Menschen zuzumuten, dass sie sehen was sie mit ihrem Konsumverhalten anstellen.

Gericht Graz Steiermark

Advertisements

Jochen Krieger View All →

Tierrechtler, Autor, Musiker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: