Advertisements

Silvesterwarnung: No-Go Glücksschwein

In zwei Tagen ist Silvester und wieder werden einander viele Menschen mit niedlichen Schweine-Glücksbringern überraschen.

Irgendwann einmal hat man wohl tatsächlich einen nachvollziehbaren Zusammenhang zwischen dem Schwein und dessen Verwendung als Symbol für Stärke und Wohlstand herstellen können. Aber das war lange vor der Zeit der Massentierhaltung. Heute gehört das Schwein zu denjenigen Lebewesen, die am meisten unter dem Monster Mensch leiden müssen. Vergleichbar an Schrecklichkeit mit einem Schweineleben ist wohl am ehesten noch das Dasein eines Labortiers.

Die Menschen könnten einander also auch genauso gut Kaninchen mit verätzten Augen als Glücksbringer überreichen, Laborratten mit Tumoren, Katzen mit irgendwelchen Instrumenten im Schädel oder mit Lackfarben oder Zahnimplantaten gequälte Beagles.

Vielleicht sind sogar die armen Schweine an allem menschlichen Unglück Schuld?

 

 

Glücksschwein International silvester Tierrechte vegan

Advertisements

Claudia Maria View All →

Ich wollte immer freier sein und mutiger, und die geltenden Spielregeln habe ich schon als Kind angezweifelt. Meine Fragen waren immer: Warum tun die Menschen all das der Natur, den Tieren, einander und sich selbst an? Wofür? Die Erklärungen waren und sind für mich ebenso erbärmlich wie unglaubwürdig. Meine für mich selbst gefundenen Antworten waren immer die einzigen, denen ich vertrauen konnte. Vegan zu leben ist eine davon und - davon bin ich felsenfest überzeugt - auch die einzige ehrliche Möglichkeit im Bemühen um eine bessere Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: